Umdenk-Akademie®

Downloads

Nützliches und Informatives

Auf diesen Seiten finden Sie allerlei nützliche Informationen und Links

Eintrag C95/D95

JA

Sie haben noch bis spätestens September 2019 Zeit.

NEIN

Es bleibt Ihnen leider nicht erspart!

Personen die beruflich im Güter- oder Personenverkehr beschäftigt sind und diesen Beruf weiterhin gewerblich ausüben wollen, benötigen nach wie vor einen Nachweis der Weiterbildung im Ausmaß von mindestens 35 Stunden (5 Module á 7 Stunden).

Ihr Vorteil

Beginnen Sie schon jetzt mit der Weiterbildung und ersparen Sie sich viel Stress in dem Sie die Module regelmäßig aufteilen. Optimal wäre 1 Modul pro Jahr zu absolvieren. Spätestens zum im Führerschein eingetragenen Stichtag müssen die Module absolviert und erneut eingetragen werden.

Mit Erlass vom 20. 03 2013 des BMVIT kann der Eintrag C95/D95 bereits 18 Monate vor dem Stichtg erfolgen. Es wird aber das Datum des Stichtages eingetragen.

Achtung: Module, die für die nächste Weiterbildung angerechnet werden sollen, dürfen aber erst innerhalb der 5-Jahresfrist absolviert werden.